Wird das Gaslaternen-Moratorium ignoriert? | Aktuelles zu den Gaslaternen | Initiative Düsseldorfer Gaslicht

Wird das Gaslaternen-Moratorium ignoriert?

Gestern haben wir mit einer Pressemitteilung auf den Abriss von fünf Gaslaternen auf der Birkenstraße hingewiesen. Die Bezirksverwaltungsstelle hat auf Anfrage von Ulf Montanus (FDP) inzwischen dazu mitgeteilt, die Standsicherheit sei nicht mehr gegeben gewesen. Auch diese Begründung ist für uns nicht sehr glaubwürdig.

Abriss von fünf Gaslaternen an der Birkenstraße
Bürgerinitiative zweifelt an Aussagen der Verwaltung

Düsseldorf, 15.3.2017 – „So langsam zweifeln wir an den Aussagen der Stadtverwaltung," kommentiert Guido Mundt für die Initiative Düsseldorfer Gaslicht den Abriss von fünf Gaslaternen auf der Birkenstraße in Flingern. Nach Angaben ausführender Handwerker sei dort eine Gasleitung undicht gewesen und deshalb der Abriss erforderlich. Die Initiative hält das für einen Vorwand, denn es wurde keine Gasleitung erneuert, sondern es wurden einfach Laternen entfernt und Anschlussstellen abgedichtet.

„Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass gleich bei fünf Laternen nebeneinander Undichtigkeiten auftreten. Außerdem ist es dann möglich und kostengünstiger, ein etwaiges Leck an der Zuleitung abzudichten als gleich Laternen zu ersetzen.” erklärt Mundt. „Wir glauben nicht mehr daran, dass das Moratorium aus dem Ratsbeschluss vom 10.12.2015 befolgt wird. Vielmehr folgt die Verwaltung ihren eigenen Vorstellungen, nach denen möglichst viele Laternen verschwinden sollen.” Art und Weise der Ausführung ließen, so die Initiative, daran zweifeln, dass es sich hier um ein Provisorium handele. Zudem seien die ausgebauten Gaslicht-Masten zerstört worden.

laternenfuss_birkenstr
Zumindest äußerlich sind bei den Laternen in der Birkenstraße keine Undichtigkeiten erkennbar. Foto: Guido Mundt

Baugrube_Birkenstrasse
Die Gasleitung wurde nicht erneuert, lediglich die Anschlussstelle abgedichtet. Es wäre sicher auch möglich gewesen, etwaige Undichtigkeiten in der Zuleitung zur Laterne abzudichten – mit weniger Aufwand. Foto: Guido Mundt

Abriss_Birkenstrasse
Die abgebauten Masten wurden zerstört und nicht für künftigen Wiederaufbau eingelagert. Foto: Guido Mundt
blog comments powered by Disqus